Der steirische herbst 2016 im Bezirk Leibnitz – eine Vorschau.

Der nächste steirische herbst findet von 23/09 bis 16/10/2016 statt.

herbst remixed – Ein Rückblick in Bildern.

herbst-Fragmente: die App zur Geschichte des steirischen herbst in Graz.

Festival 2015 – Bilanz

Am Sonntag, 18/10 ging der steirische herbst 2015, der dem Leitmotiv Back to the Future folgte, zu Ende. 131 Projekte und 502 Einzelveranstaltungen gab es an 24 Festivaltagen.

52.215 Besucherinnen und Besucher zählte das Festival, nicht zugerechnet sind dabei die Projekte, die im öffentlichen und medialen Raum stattgefunden haben.

Wir freuen uns auch über die Auslastung von 95,56 % bei den szenischen Produktionen und Konzerten. Etwa 800 Künstler, Theoretiker und sonstige Teilnehmer aus insgesamt 46 Nationen waren involviert.

 

Casting-Call

Wir suchen für ein performatives Projekt Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 23 und 40 Jahren – bewirb Dich bis 15. Mai!

Ausgezeichnetes Sponsoring

Nach dem Anerkennungspreis Maecenas-Österreich 2014 wurde dem steirischen herbst im Jahr 2015 der Maecenas-Steiermark-Hauptpreis in der Kategorie Große Kulturanbieter und der Maecenas-Ö1-Publikumspreis 2015 verliehen. 

Wir widmen diesen unserer Sponsorenfamilie ohne die das Festival in dieser Form nicht möglich wäre.

Vielen herzlichen Dank für die oft langjährige Zusammenarbeit!

herbst-Fragmente

herbst-Fragmente ist eine App, die dem Benutzer Zugriff auf über 100 Interview­ausschnitte und originales Tonmaterial der Geschichte des steirsichen herbst ermöglicht. Erhältlich im App Store und im Play Store.

herbst remixed - Ein Rückblick in Bildern

Die Video-Dokumentation herbst remixed begleitet den steirischen herbst, hält alles fest, was geschieht. Es ist eine Bildersammlung in progress, ein Mashup, eine Collage – es ist ein Rückblick auf das Festival 2015.

Der steirische herbst 2016 im Bezirk Leibnitz

Der steirische herbst 2016 wird Akzente im Bezirk Leibnitz und der Grenzregion setzen  – mit Projekten aus unterschiedlichsten Bereichen – Theater, Bildende Kunst, Musik und Cross-Over Formaten.

Festival 2015 – Bilanz

Am Sonntag, 18/10 ging der steirische herbst 2015, der dem Leitmotiv Back to the Future folgte, zu Ende. 131 Projekte und 502 Einzelveranstaltungen gab es an 24 Festivaltagen.

52.215 Besucherinnen und Besucher zählte das Festival, nicht zugerechnet sind dabei die Projekte, die im öffentlichen und medialen Raum stattgefunden haben.

Wir freuen uns auch über die Auslastung von 95,56 % bei den szenischen Produktionen und Konzerten. Etwa 800 Künstler, Theoretiker und sonstige Teilnehmer aus insgesamt 46 Nationen waren involviert.

Casting-Call

Wir suchen für ein performatives Projekt Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 23 und 40 Jahren – bewirb Dich bis 15. Mai!

Ausgezeichnetes Sponsoring

Nach dem Anerkennungspreis Maecenas-Österreich 2014 wurde dem steirischen herbst im Jahr 2015 der Maecenas-Steiermark-Hauptpreis in der Kategorie Große Kulturanbieter und der Maecenas-Ö1-Publikumspreis 2015 verliehen. 

Wir widmen diesen unserer Sponsorenfamilie ohne die das Festival in dieser Form nicht möglich wäre.

Vielen herzlichen Dank für die oft langjährige Zusammenarbeit!

herbst-Fragmente

herbst-Fragmente ist eine App, die dem Benutzer Zugriff auf über 100 Interview­ausschnitte und originales Tonmaterial der Geschichte des steirsichen herbst ermöglicht. Erhältlich im App Store und im Play Store.

herbst remixed - Ein Rückblick in Bildern

Die Video-Dokumentation herbst remixed begleitet den steirischen herbst, hält alles fest, was geschieht. Es ist eine Bildersammlung in progress, ein Mashup, eine Collage – es ist ein Rückblick auf das Festival 2015.

Der steirische herbst 2016 im Bezirk Leibnitz

Der steirische herbst 2016 wird Akzente im Bezirk Leibnitz und der Grenzregion setzen  – mit Projekten aus unterschiedlichsten Bereichen – Theater, Bildende Kunst, Musik und Cross-Over Formaten.